Zufallsbild

FAQ

1. Ich bin neu in der Oldtimerszene und möchte mit Frau und Kindern teilnehmen. Muß ich für jeden Mitfahrer eine Beifahrerplakette und Beifahrerverzehrbons erwerben?

Nein - natürlich nicht. Dies sind nur Optionen.

Die Beifahrerplakette ist die gleiche, die Sie als Teilnehmer bereits mit Ihrer gültigen Nennung erhalten. Sie ist als Extra-Souvenir für Ihren Copiloten gedacht. Beifahrerverzehrbons sind ebenfalls nur eine Option, bei der Sie zwischen 1 und 5 € am Veranstaltungstag sparen.

Mit anderen Worten: Das reguläre Nenngeld 35,--/50,--/55,-- € bezieht sich auf ein Teilnehmerfahrzeug mit weiteren Leistungen für den Fahrer. Alle übrigen Insassen sind einfach hilfreiche Beifahrer oder fröhliche Mitreisende.

2. Erhalte ich als Teilnehmer vergangener Schozachtal-Klassik-Fahrten noch eine gedruckte Auschreibung?

Ja. - Alle Teilnehmer der letzten drei Jahre erhalten automatisch eine Ausschreibung in Papierform auf dem Postweg.

3. Kann ich eine Nennung auf digitalem Weg abgeben?

Ja. - Über unsere Online-Nennung. Online-Nennungen mit Nenngeldeingang werden wie unterschriebene Dokumente rechtswirksam behandelt. Bitte beachten Sie: Nennungen ohne Nenngeldeingang sind ungültig und werden nicht weiterbearbeitet.

4. Weshalb soll ich eigentlich auf dem Nennformular mein Geburtsdatum angeben?

Alljährlich möchten wir dem ältesten Teilnehmer eine Ehrengabe überreichen.
Sollten Sie daher unter 70 Jahre alt sein, ist die Angabe Ihres Geburtsdatums optional.
Und: Wir versichern Ihnen, dass wir alle sensiblen persönlichen Daten ausschließlich zur Veranstaltungsorganisation verwenden und in keinster Form an Dritte weitergeben werden.

5. Kann ich Bargeld im Nennkuvert schicken?

Nein. - Damit haben wir schlechte Erfahrungen gemacht. - Wir bitten um Verrechnungsscheck oder Überweisung.

6. Wie kann ich in Erfahrung bringen, ob meine Nennung angekommen ist?

Ab 15. Mai werden wir auf der Schozachtal-Klassik-Internetseite die Teilnehmerliste laufend aktualisieren.
Die Nummerierung dort ist eine einfache Laufnummer für alle Teilnehmer mit vollständiger Nennung. Die definitive Startnummernvergabe wird sich am Baujahr des Fahrzeugs orientieren. Diese erfolgt nach Erreichen des Teilnehmerlimits 120 Fahrzeuge - spätestens aber in der Woche vor der Veranstaltung. Alle akzeptierten Teilnehmer erhalten eine Nennbestätigung per Email oder auf dem Postweg. Bitte schauen Sie ab Donnerstag vor dem Veranstaltungstermin in Ihren Briefkasten.

Fahren Sie durch diese wunderbare Umgebung...